Bundesliga

Vertrag bis 2024: Hoffenheim holt Dabbur vom FC Sevilla

Israeli kostet rund zwölf Millionen Ablöse

Vertrag bis 2024: Hoffenheim holt Dabbur vom FC Sevilla

Munas Dabbur

Kommt vom FC Sevilla zur TSG Hoffenheim: Stürmer Munas Dabbur. imago images

Aus dem Trainingslager der Hoffenheimer in Marbella berichtet Michael Pfeifer

Der 27-jährige Mittelstürmer aus Israel wird damit langfristig an die Kraichgauer gebunden und kostet die TSG rund zwölf Millionen Euro Ablöse. Damit liegt er im oberen Investitionsbereich der Hoffenheimer und kostet ähnlich viel wie der damalige Rekordeinkauf Diadie Samassekou. Der Mittelfeldspieler, seit Sommer 2019 in Sinsheim, spielte zwei jahre mit Dabbur bei den Salzburgern zusammen.

Spielersteckbrief Dabbur

Dabbur Munas

Bundesliga - 18. Spieltag
FC Sevilla - Termine
TSG Hoffenheim - Termine
Trainersteckbrief Schreuder

Schreuder Alfred

"Munas ist ein klasse Stürmer - agil, reaktionsschnell, mit präzisem Timing, guter Technik und gefährlichem Abschluss", charakterisiert TSG-Manager Alexander Rosen den Neuzugang. "Darüber hinaus ist er ein starker Typ und spricht hervorragend deutsch, was eine schnelle Integration sicher erleichtern wird", so Rosen weiter.

Alle Winter-Neuzugänge der Bundesligisten

Hoffenheims Trainer Alfred Schreuder hatte auch angesichts des längeren Ausfalls von Ishak Belfodil vor der Winterpause Verstärkungen für den Offensivbereich angefordert und wurde mit Dabbur offensichtlich erhört. "Munas ist ein besonderer Fußballer, der mit seinem Potenzial und seiner internationalen Erfahrung sicher zu einer Bereicherung für unser Spiel werden wird", so der TSG-Trainer. Dabbur soll ins Trainingslager der Hoffenheimer dazustoßen.

Nur zwei Spiele für Sevilla - zweimal Torschützenkönig in Österreich

Der israelische Nationalspieler (21 Länderspiele, 7 Tore) war erst vor der laufenden Spielzeit für 17 Millionen Euro von RB Salzburg nach Andalusien gewechselt, kam aber in Sevilla kaum zurecht. In der laufenden Saison bestritt er bislang erst zwei Partien in La Liga, beides Kurzeinsätze im Dezember. In der Europa League setzt ihn Trainer Julen Lopetegui in sechs Spielen ein. Gegen Dudelange (5:2) gelang ihm ein Doppelpack, gegen Agdam (2:0) ein weiterer Treffer.

Die Hoffenheimer setzten sich unter anderem gegen die Mitbewerber Bordeaux und Salzburg, die ihn zurückholen wollten, im Poker um den Stürmer durch.

Munas Dabbur ist klassischer Mittelstürmer, der aber spielerische Qualitäten besitzt. Seine erste Profistation in Europa war der Grasshopper-Club Zürich, in drei Jahren für Red Bull Salzburg erzielte der 27-Jährige in 76 Ligaspielen 44 Tore (zweimal Torschützenkönig) und wurde dreimal Meister.

Ich habe Hoffenheim als einen Klub wahrgenommen, in dem sich Fußballer hervorragend weiterentwickelt haben.

Munas Dabbur

"Ich habe Hoffenheim in den vergangenen Jahren als einen Klub wahrgenommen, in dem sich Fußballer hervorragend weiterentwickelt haben, und verspüre große Lust, meinen Teil zu der Erfolgsgeschichte dieses Klubs beizutragen", bekräftigt Dabbur. Er bekommt bei der TSG das Trikot mit der Rückennummer 10.

kicker-Rangliste Mittelfeld offensiv

Starker Sabitzer - Enttäuschungen Coutinho und Havertz

alle Videos in der Übersicht