Bundesliga

Vierjahresvertrag und Ausstiegsklausel: Weigl-Transfer ist fix

Benfica bestätigt Transfer offiziell

Vierjahresvertrag und Ausstiegsklausel: Weigl-Transfer ist fix

Julian Weigl

Julian Weigl ist nun auch offiziell Spieler von Benfica Lissabon. Getty Images

Wie der portugiesische Meister mitteilt, erhält Weigl, der für 20 Millionen Euro verpflichtet worden ist, einen Vertrag bis 2024. Der Kontrakt enthält eine Ausstiegsklausel über 100 Millionen Euro.

Der Transfer hatte sich bereits angebahnt. Borussia Dortmund hatte eine grundsätzliche Einigung beides Klubs noch im alten Jahr bestätigt. Weigl sei demnach mit einem Wechselwunsch an die Verantwortlichen herangetreten. Diesem entsprachen die Schwarz-Gelben.

Empfehlungen von Witsel und Guerreiro

"Ich habe zuerst mit Axel Witsel, dann auch mit Raphael Guerreiro gesprochen, der hier nicht gespielt hat, aber den Klub auch sehr mag. Ich habe nur gute Dinge gehört", erklärt Weigl seine Wahl auf der Benfica-Website.

Nach seinem absolvierten Medizincheck in der portugiesischen Hauptstadt hat sich der deutsche Nationalspieler bereits ein Bild vom Stadion und den Trainingseinrichtungen gemacht und könnte schon am Samstag (21.30 Uhr) beim Auswärtsspiel der auf Platz eins stehenden Adler gegen Vitoria Guimaraes zum Einsatz kommen.

pau

Topwerte der 18 Klubs: Kwon spult ab, Orban bekämpft, Wendell zieht an