Champions League

Neuer: "Wichtig, um in Europa wieder ernst genommen zu werden"

Bayern blicken nach historischem CL-Start auf die Bundesliga

Neuer: "Wichtig, um in Europa wieder ernst genommen zu werden"

Manuel Neuer

Lobte nach dem 3:1 gegen Tottenham Coach Hansi Flick: Manuel Neuer. Getty Images

"Wir haben in der ersten Hälfte einige Probleme gehabt, weil sie schon schnelle Spitzen haben. Das haben wir in der zweiten Hälfte dann besser gemacht. Insgesamt muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Gerade nach den zwei Spielen, in denen wir die Chancen nicht reingemacht haben, war das auch ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wenn man mit hoher Intensität arbeitet, ist es wichtig, dass man auch Erfolgserlebnisse hat", sagte Hansi Flick nach der Partie bei "Sky".

Ähnlich sah es auch Thomas Müller: "Wir wollten auf jeden Fall gewinnen, um uns selbst zu bestätigen, dass das, was wir machen, das Richtige ist. Dabei hatten auch heute schon wieder ein bisschen Pech, wieder mit Aluminiumtreffer, bei denen der Ball wieder gerade so rausspringt. Letztlich haben wir mit dem Sieg aber die letzten vier Spiele eingeläutet, die wir alle gewinnen wollen", so der 30-Jährige in Anspielung auf die noch anstehenden drei Bundesliga-Spiele binnen einer Woche gegen Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr), am nächsten Mittwoch in Freiburg (20.30 Uhr) und zum Abschluss am Samstag vor Weihnachten (15.30 Uhr) zu Hause gegen den VfL Wolfsburg.

Spielersteckbrief Neuer

Neuer Manuel

Spielersteckbrief T. Müller

Müller Thomas

Trainersteckbrief Flick

Flick Hans-Dieter

Neuer freut sich über Rekord und lobt Flick

Kapitän Manuel Neuer freute sich derweil über den Rekordauftritt in der Champions League: "Ich denke, wir haben unser Gesicht gezeigt, gerade auch bei den beiden Spielen gegen Tottenham. Aber wir haben in der Champions League grundsätzlich sehr gut, konstant und konzentriert agiert. Das ist auch wichtig, um in Europa wieder ernst genommen zu werden", meinte Neuer, der zudem zugab, nicht nur bei manch vergebener Großchance "vorne gerne immer mitspielen" würde. Der Nationaltorhüter fügte aber auch relativierend an: "Wir waren aber ja dran und müssen die Chancen auch erst einmal herausspielen."

Relativ unverblümtes Lob hatte der 33-Jährige für Coach Flick übrig: "Ich denke, wir haben in allen Spielen in seiner Amtszeit gut gespielt. Wir haben uns verbessert und ein anderes Gesicht gezeigt. Grundsätzlich hängt es aber natürlich auch davon ab, wie wir abschneiden. Die Philosophie passt aber zu uns. Wir sind alle positiv, was die Trainerposition angeht", so Neuer. Vor allem anderen sei das Ziel vor der Winterpause allerdings erst einmal: "neun Punkte."

jom

Bilder zur Partie Bayern München - Tottenham Hotspur