Int. Fußball

Weltmeister Frankreich verlängert mit Deschamps

Coach soll WM-Titel 2022 verteidigen

Weltmeister Frankreich verlängert mit Deschamps

Didier Deschamps

Tritt zur Titelverteidigung 2022 an: Didier Deschamps. picture alliance

Frankreich will mit Trainer Didier Deschamps seinen Titel bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar erfolgreich verteidigen. Wie der nationale Verband FFF am Dienstag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 51 Jahre alten Coach vorzeitig um zwei Jahre bis Dezember 2022 verlängert. Doch bevor es zur Titelverteidigung kommt, trifft der Weltmeister bei der EM 2020 in der Gruppenphase unter anderem auf Europameister Portugal und Deutschland.

Deschamps, der 1998 im eigenen Land die Equipe Tricolore als Kapitän zum WM-Titel geführt hat, löste 2012 Laurent Blanc als Nationaltrainer ab. Bei der WM 2018 in Russland führte er Frankreich durch ein 4:2 im Endspiel gegen Kroatien zum zweiten Titel. Nach 2015 und 2017 ist es die dritte Verlängerung mit Deschamps. Zuvor hatte er AS Monaco, Juventus Turin und Olympique Marseille trainiert.

Er ist der Nationaltrainer Frankreichs, der mit 65 Siegen (in 100 Spielen) die meisten Partien gewonnen hat. Michel Hidalgo und Raymond Domenech konnten jeweils 41-mal gewinnen (in 75 bzw. 79 Spielen).

tru