3. Liga

FC Ingolstadt 04: Fabijan Buntic bleibt den Schanzern erhalten

Ingolstadt: Auch der Torhüter verlängert

Buntic bleibt den Schanzern erhalten

Bleibt auch über den Sommer hinaus die Nummer eins beim FCI: Fabijan Buntic.

Bleibt auch über den Sommer hinaus beim FCI: Fabijan Buntic. picture alliance

Buntic, der seit 2016 im Verein ist und damit länger als jeder andere Profi im Kader, sagte zur Verlängerung seines Vertrages: "Ich habe hier hervorragende Bedingungen, sportlich und menschlich, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen."

Zu Beginn seiner Zeit in Ingolstadt war der 23-Jährige noch Ersatzspieler. "Vor zwei Jahren, als ich das erste Mal verlängerte, war es mein Ziel, hier aufzulaufen", gestand er deshalb.

Spielersteckbrief Buntic

Buntic Fabijan

Mittlerweile ist er die unangefochtene Nummer eins des Drittligisten. In dieser Saison absolvierte er jede einzelne Minute (kicker-Durchschnittsnote 2,83). "Jetzt geht es darum, kontinuierlich besser zu werden und ein guter Rückhalt für die Mannschaft zu sein", ergänzte er.

Der Technische Direktor des FCI, Florian Zehe, bezeichnete die vorzeitige Verlängerung des im Sommer auslaufenden Kontraktes als "ein super Zeichen zum Hinrunden-Endspurt". Denn seitdem Buntic ein Ingolstädter ist, mache er "eine sehr gute Entwicklung und wir sind überzeugt davon, dass er seinen Weg bei den Schanzern gehen wird". Nach der Verlängerung des Vertrages mit Verteidiger Gordon Büch konnte Zehe damit den nächsten Spieler länger an den Verein binden.

kon