Nationalelf

"Gehen neue Wege": DFB veranstaltet Leadership-Reise in die USA

Neue Erkenntnisse aus US-Sport und von US-Unternehmen

"Gehen neue Wege": DFB veranstaltet Leadership-Reise in die USA

Oliver Bierhoff

"Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Reise mit meinen Kollegen": Oliver Bierhoff. imago images

"Mit unserer Leadership-Reise gehen wir neue Wege. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Reise mit meinen Kollegen aus der Bundesliga. Dass sich Entscheidungsträger der Vereine mitten in der Saison den Freiraum für solch eine Reise nehmen, bestätigt unser Ansinnen, solche Angebote mit der DFB-Akademie bereitzustellen", freut sich DFB-Direktor Oliver Bierhoff über das rege Interesse. "Die DFB-Akademie tritt als Netzwerker und Brückenbauer auf, um dem deutschen Spitzenfußball und seinen Vereinen neue Impulse außerhalb des Tagesgeschäfts zu ermöglichen. Es wird sehr spannend sein, in den USA unter anderem die Themen Digitalisierung, Technologie und Innovation zu erleben."

In Workshops, Diskussionen und Vorträgen konnten die Funktionäre neues Wissen mitnehmen, dass sie nun bei ihren Vereinen einbringen können. Auch untereinander ergeben sich viele Möglichkeiten, im Kollegenkreis über aktuelle Themen im deutschen Fußball zu sprechen.

"Für uns in der sportlichen Führung ist es auch im Tagesgeschäft wichtig, über den Tellerrand zu schauen, von anderen Sportarten und Institutionen - wie der Stanford Universität und den dortigen Verantwortlichen - zu lernen und uns mit unserem Wissen auszutauschen. Die kurze Wissensreise ist damit auch während der laufenden Saison eine Chance für uns, Mehrwert für jeden einzelnen und den deutschen Fußball zu gewinnen", sagt Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

Zweitägiges Leadership Festival

Am Montag und Dienstag findet dann das zweite Leadership Festival der DFB-Akademie statt. In diesem Jahr dreht sich alles um das Motto: "Vorbilder vor!" Deutschlands Basketball-Idol Dirk Nowitzki wird beim Leadership Festival von Erfahrungen und Lehren seiner Karriere erzählen. "Vorbilder sind für mich Menschen, die bei allem, was sie für sich und auch für andere tun, ihr Bestes geben. Diese Menschen lassen sich von ihrer Passion leiten. Sie sind bereit, Verantwortung zu übernehmen für sich und ihr Team. Ich freue mich, darüber am 9. Dezember beim Leadership Festival der DFB-Akademie zu diskutieren."

Teilnehmer der Leadership-Reise

Ansgar Schwenken (DFL), Fredi Bobic (Eintracht Frankfurt), Jonas Boldt (Hamburger SV), Max Eberl (Borussia Mönchengladbach), Clemens Fritz (Werder Bremen), Marcell Jansen (Hamburger SV), Sebastian Kehl (Borussia Dortmund), Markus Krösche (RB Leipzig), Stefan Reuter (FC Augsburg), Simon Rolfes (Bayer Leverkusen), Jochen Saier (SC Freiburg), Hasan Salihamidzic (Bayern München), Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg), Pablo Thiam (VfL Wolfsburg), Oliver Bierhoff (DFB, Direktor Nationalmannschaften und Akademie), Joti Chatzialexiou (DFB, Sportlicher Leiter Nationalmannschaften), Tobias Haupt (DFB, Leiter Akademie), Stefan Kuntz (DFB, Trainer U 21-Nationalmannschaft), Marcus Sorg (DFB, Assistenztrainer Nationalmannschaft).

mst

Leadership-Reise der DFB-Akademie

Zu Gast im Silicon Valley: Weiterbildung für Salihamidzic & Kollegen

alle Videos in der Übersicht