Bundesliga

Für Frankfurts Bas Dost ist das Jahr gelaufen

Wegen anhaltender Leistenprobleme

Für Frankfurts Bas Dost ist das Jahr gelaufen

Bas Dost

Die Leiste bereitet Probleme: Bas Dost. imago images

"Er muss aus dem Betrieb raus und in Therapie wegen seiner Leistenverletzung. Er bekommt immer mehr Schmerzen, deswegen ist das kein Dauerzustand", erklärte Hütter auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC.

Doch nicht nur am Freitagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker) muss die Eintracht auf ihren Stürmer verzichten, sondern bis Jahresende. "Er wird bis Ende Dezember sicherlich ausfallen", bestätigte Hütter. Betroffen sind nach dem Hertha-Spiel drei weitere Bundesliga-Begegnungen (auf Schalke, gegen Köln und in Paderborn) sowie die Europa-League-Partie gegen Vitoria Guimaraes.

"Es macht keinen Sinn, es jetzt alle zwei oder drei Tage zu versuchen", erklärte Hütter und versprach: "Wir tun alles, dass er schnell wieder fit wird."

Weil auch der Portugiese Andre Silva aktuell "nicht das Level besitzt, das wir uns vorgestellt haben", ruhen die Hoffnungen im Angriff momentan ausschließlich auf dessen Landsmann Goncalo Paciencia.

cfl