Vier deutsche Teams mit dabei

Spielplan und Gruppen des Mercedes-Benz JuniorCups

Der FC Liverpool holte sich im letzten Jahr Titel.

Der FC Liverpool holte sich im letzten Jahr Titel. imago images

Auch in diesem Jahr gehen acht Teams in zwei Gruppen an den Start. Am ersten Turniertag bestreitet jedes Team drei Gruppenspiele. Am zweiten Tag folgen pro Team zwei Zwischenrundenspiele, bei denen es um die Qualifikation für die Platzierungs- und Finalspiele geht. Ein Spiel besteht aus zwei Halbzeiten à neun Minuten und einer zweiminütigen Halbzeitpause. Zwischen den Spielen gibt es jeweils eine dreiminütige Unterbrechung.

Gruppe A
Eintracht Frankfurt, Rangers FC, RB Leipzig, SK Rapid Wien
Gruppe B
VfB Stuttgart, FC Porto, Borussia Mönchengladbach, Manchester United

Der Spielplan am Samstag
12.00 - 12.20 Uhr, Gruppe B: VfB Stuttgart - Borussia Mönchenglabdbach
12.23 - 12.43 Uhr, Gruppe B: FC Porto - Manchester United
12.46 - 13.06 Uhr, Gruppe A: Eintracht Frankfurt - RB Leipzig
13.09 - 13.29 Uhr, Gruppe A: Rangers FC - SK Rapid Wien
13.32 - 13.52 Uhr, Gruppe B: FC Porto - VfB Stuttgart
13.55 - 14.15 Uhr, Gruppe B: Manchester United - Borussia Mönchengladbach
14.18 - 14.38 Uhr, Gruppe A: Rangers FC - Eintracht Frankfurt
14.41 - 15.01, Gruppe A: SK Rapid Wien - RB Leipzig
15.04 - 15.24, Gruppe B: VfB Stuttgart - Manchester United
15.27 - 15.47 Uhr, Gruppe B: Borussia Mönchengladbach - FC Porto
15.50 - 16.10, Gruppe A: Eintracht Frankfurt - SK Rapid Wien
16.13 - 16.33 Uhr, Gruppe A: RB Leipzig - Rangers FC

Am Sonntag finden dann sechs Spiele der Zwischenrunde, zwei Platzierungsspiele, zwei Halbfinals sowie Spiel um Platz 3 und Finale statt.

mst