Junioren

U-19-Nations-League: Deutschland richtet Erstrunden-Turnier aus

Auch Gruppengegner ausgelost

U-19-Nations-League: Deutschland richtet Erstrunden-Turnier aus

Auslosung

Als Gastgeber gezogen: Der DFB richtet das erste Mini-Turnier der Gruppe A2 aus. imago images

Das erste Mini-Turnier der Gruppe A2 wird damit in der Länderspielpause im November 2020 auf deutschem Boden ausgetragen. Die DFB-Auswahl trifft dabei auf Schweden, Belgien und die Ukraine.

Es ist die erste von vier Runden in der neugeschaffenen U-19-Nations-League, die gleichzeitig als Qualifikation für die Europameisterschaft 2022 in der Slowakei fungiert. Bei Beginn der ersten Runde in knapp einem Jahr fallen die Spieler noch in die Altersklasse U 18, sodass sie zum Zeitpunkt der Endrunde noch zur Kategorie U 19 gehören.

Für die EM-Turniere 2020 und 2021 werden die Teilnehmer noch nach dem "alten" Modus ausgespielt. Die Qualifikationsgruppen hierzu wurden ebenfalls am Dienstag ausgelost.

Lesen Sie auch: Der Modus der neuen U-19-Nations-League

Die Gruppen von Liga A

Gruppe A1:
Irland
Niederlande
Türkei
Kroatien

Gruppe A2:
Ukraine
Deutschland
Schweden
Belgien

Gruppe A3:
Portugal
Tschechien
Griechenland
Polen

Gruppe A4:
Italien
England
Serbien
Österreich

Gruppe A5:
Spanien
Frankreich
Norwegen
Slowakei

mib