Mittelfeldspieler erlitt Nasenbeinbruch

Düsseldorf muss in Dortmund auf Sobottka verzichten

Marcel Sobottka

Wird in Dortmund ausfallen: Marcel Sobottka. imago images

Sobottka, der in der 64. Minute des Auswärtsspiels bei der TSG Hoffenheim ausgewechselt werden musste, hat sich einen Nasenbeinbruch zugezogen. Sein Verein, Fortuna Düsseldorf, teilte auf Twitter mit, dass der 25-Jährige sich einer Operation unterziehen muss und damit für das Auswärtsspiel in Dortmund nicht zur Verfügung steht.

Wie lange genau der Mittelfeldspieler, der in Hoffenheim das erste Mal überhaupt in dieser Spielzeit in der Startaufstellung stand, fehlen wird, gab der Verein nicht bekannt. Neben Sobottka wird Kaan Ayhan fehlen, der Abwehrspieler sah in Hoffenheim die fünfte Gelbe Karte.

Spielersteckbrief Sobottka

Sobottka Marcel

In der aktuellen Spielzeit kommt Sobottka bislang auf sechs Einsätze in der Bundesliga, fünf davon als Einwechselspieler (kicker-Notendurchschnitt: 4,00), und zwei im DFB-Pokal.

fob