Mehr Sport

Kletter-Talent Rogora löst Olympia-Ticket

Olympischer Quali-Event in Toulouse

Kletter-Talent Rogora löst Olympia-Ticket

Laura Rogora aus Rom

Erst 18 Jahre alt: Laura Rogora aus Italien kletterte am Freitag grandios. imago images

Los ging es am Freitagvormittag mit der Disziplin Speed, in der die Russin Julia Kaplina mit 7,370 Sekunden die beste Zeit an der vordefinierten 15-Meter-Wand hinlegte. Auf Platz zwei landete die frühere Weltrekordhalterin Yi Ling Son aus China mit 7,421 Sekunden. Platz drei holte sich die bisher einzige Frau, die unter sieben Sekunden blieb - die Indonesierin Aries Susanti Rahayu. Sie kam auf eine Zeit von 7,463 Sekunden.

Am frühen Nachmittag folgte die Qualifikation im Bouldern. Hier zeigte die Slowenin ihre Extraklasse und löste alle vier Boulderprobleme und benötigte dafür die wenigsten Versuche. Denn auf den Plätzen zwei und drei folgten mit der Japanerin Ai Mori und der Slowenin Mia Krampl zwei weitere Athletinnen, die viermal zum Topgriff kletterten.

In der letzten Disziplin, dem Lead-Klettern, fiel letztlich die Entscheidung über den Einzug ins Finale der besten Acht. Und hier zeigte die junge Römerin Laura Rogora (18) eine außerordentliche Leistung, gewann die Disziplin mit 45+ vor der US-Amerikanerin Margo Hayes (43+) und der Österreicherin Sandra Lettner (38+).

Die Olympia-Tickets gehen damit an die Gesamt-Vierte Rogora, Julia Chanourdie aus Frankreich, Iuliia Kaplina (Russland), Kyra Condie (USA), an Rakovec oder Krampl (abhängig davon, welche der beiden Sloweninnen das bessere Ergebnis im Finale erzielen wird) und an die Chinesin Yi Ling Song, die am Freitag disziplinübergreifend den neunten Platz belegte. Die beiden Japanerinnen Ai Mori und Futaba Ito wurden zwar Erste und Fünfte, dürfen aber bei Olympia nicht starten, weil die japanischen Tickets vorab an Miho Nonaka und Akiyo Noguchi vergeben hatte.

Der Zeitplan in Toulouse im Überblick

Donnerstag, 28. November
11 Uhr: Herren, Qualifikation Speed
13 Uhr: Herren, Qualifikation Bouldern
16.45 Uhr: Herren, Qualifikation Lead

Freitag, 29. November
11 Uhr: Damen, Qualifikation Speed
13 Uhr: Damen, Qualifikation Bouldern
16.45 Uhr: Damen, Qualifikation Lead

Samstag, 30. November
19 Uhr: Herren, Finale Speed
19.45 Uhr: Herren, Finale Bouldern
21.40 Uhr: Herren, Finale Lead

Sonntag, 1. Dezember
14 Uhr: Damen, Finale Speed
14.45 Uhr: Damen, Finale Bouldern
16.40 Uhr: Damen, Finale Lead

Lesen Sie auch:
Bundestrainer Stöcker: "Für einen Olympia-Boost brauchen wir Erfolge"
Olympic Combined - Dreikampf an der Wand

bst/kon

kicker.tv-Hintergrund

15 Meter in 6,995 Sekunden - Neuer Weltrekord von "Spiderwoman"

alle Videos in der Übersicht

Megos, Hojer & Co: Diese 14 Kletterer sind schon für Tokio 2020 qualifiziert