Was kann der Portugiese im Spiel?

Joao Felix: Der Golden Boy in PES 2020

Joao Felix - der Golden Boy im PES 2020 Check.

Joao Felix - der Golden Boy im PES 2020 Check. kicker eSport/Konami

Der 20-jährige Stürmer hat einiges drauf und ist als hängende Spitze oder offensiver Mittelfeldspieler am besten aufgehoben. Auf diesen Positionen hat er dann entweder eine 84 oder 83 als Gesamtwertung. Aufgrund seiner hervorragenden Spielerfähigkeiten im Pass und in der Ballbehandlung ist Felix als Vorlagengeber ebenfalls sehr gut geeignet.

Der junge Dribbelkünstler

Joao Felix ist außerdem ein sehr flinker Spieler und starker Dribbler. Daher ist er auch direkt im Sturm eine gute Wahl. Mit einem Dribbling von 85 und einem Abschluss von 83, wäre es fast Verschwendung, ihn nicht in dieser Position spielen zu lassen. Aufgrund seiner Statur zieht er allerdings oftmals bei Zweikämpfen den Kürzeren und auch im Kopfball ist er nicht besonders stark, aber hat immerhin noch eine 77. Dennoch solltet ihr den Portugiesen lieber flach anspielen, dann könnt Ihr mit ihm einige Kunststücke machen - Elastico, Sombrero, Rabona… alles kein Problem mit dem Rechtsfuß.

Nicole Lange