2. Bundesliga 2006/07, 28. Spieltag
20:25 - 10. Spielminute

Gelbe Karte
Carnell
Karlsruhe

20:32 - 17. Spielminute

Gelbe Karte
Aduobe
Karlsruhe

20:37 - 22. Spielminute

Gelbe Karte
Franz
Karlsruhe

20:57 - 42. Spielminute

Gelbe Karte
Schwarz
TSV 1860

21:26 - 54. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Männer
für Freis
Karlsruhe

21:29 - 56. Spielminute

Tor 1:0
Göktan
Rechtsschuss
Vorbereitung Wolff
TSV 1860

21:31 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Staffeldt
für Aduobe
Karlsruhe

21:33 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Stoll
für Eggimann
Karlsruhe

21:43 - 70. Spielminute

Tor 2:0
Berhalter
Kopfball
Vorbereitung Thorandt
TSV 1860

21:54 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
di Salvo
für Göktan
TSV 1860

22:01 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Eberlein
für L. Bender
TSV 1860

M60

KSC

Berhalter Berhalter
Kopfball, Thorandt
70'
2
:
0
Göktan Göktan
Rechtsschuss, Wolff
56'
1
:
0
Auch im zweiten Spiel unter Marco Kurz feiern die "Löwen" einen 2:0-Sieg. Dieser war gegen einen schwachen KSC auch mehr als verdient.
Abpfiff
88'
Spielerwechsel (TSV 1860)
Eberlein kommt für L. Bender
88'
Die "Löwen" lassen hier nichts mehr anbrennen. Der KSC hat sich mit der Niederlage abgefunden.
82'
Spielerwechsel (TSV 1860)
di Salvo kommt für Göktan
Sonderapplaus für den Torschützen Göktan, den Kurz acht Minuten vor dem Ende vom Platz nimmt. Für ihn kommt di Salvo.
70'
2:0 Tor für TSV 1860
Berhalter (Kopfball, Thorandt)
Ein langer Einwurf von Thorandt von der rechten Seite wird zur Vorlage für Berhalter, der Gegenspieler Kapllani enteilt und den Ball aus vier Metern über die Linie befördert.
69'
Baier flankt von rechts von der Torauslinie zurück an den Elfmeterpunkt, wo Schwarz völlig ungedeckt zum Schuss kommt, den Ball jedoch nicht richtig trifft. Miller kann zur Ecke lenken.
63'
Auch nach dem Führungstreffer lässt die Kurz-Elf nicht nach und spielt weiter druckvoll nach vorne. Der Tabellenführer wirkt weiterhin zu behäbig.
62'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Stoll kommt für Eggimann
Binnen kurzer Zeit die dritte Auswechslung beim KSC. Stoll kommt für den offenbar angeschlagenen Eggimann.
60'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Staffeldt kommt für Aduobe
56'
1:0 Tor für TSV 1860
Göktan (Rechtsschuss, Wolff)
Die verdiente Führung für 1860! Baier passt aus zentraler Position auf die rechte Strafraumseite zu Wolff, der sich gegen Franz durchsetzt. Die Hereingabe des Amerikaners drückt Göktan aus fünf Metern über die Linie.
54'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Männer kommt für Freis
Becker reagiert auf das behäbige Spiel seiner Mannschaft und bringt Männer für Freis.
50'
Die "Löwen" machen dort weiter, wo sie aufgehört haben. Schwarz' Schuss aus 18 Metern wird ungewollt zur Vorlage für Bender, der aus der Drehung aufs kurze Eck abzieht und Miller zu einer Glanztat zwingt.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeit in München. 1860 gab in unterhaltsamen ersten 45 Minuten klar den Ton an und ließ mehrere gute Chancen zur Führung aus. Der KSC muss sich im zweiten Durchgang steigern, wenn er hier nicht verlieren will.
Halbzeitpfiff
42'
Gelbe Karte
Schwarz
Schwarz erhält wegen Ballwegschlagens die Gelbe Karte. Es ist seine fünfte, damit fehlt er am Freitag beim Auswärtsspiel in Paderborn.
35'
Auf der Gegenseite ist der Spitzenreiter erneut im Glück. Vucicevic zieht aus 25 Metern zentraler Position ab. Sein Schuss klatscht an den rechten Pfosten.
33'
Die Karlsruher tauchen erstmals wieder gefährlich in der gegnerischen Hälfte auf. Nach schönem Zusammenspiel zwischen Mutzel und Federico ist Berhalter jedoch einen Tick schneller am Ball als der Torjäger des KSC.
31'
Eine halbe Stunde ist gespielt in der Allianz Arena. 1860 gibt klar den Ton an, der KSC kann kaum für Entlastung sorgen und kann froh sein, dass er noch nicht im Hintertreffen liegt.
21'
Die nächste Chance für 60! Baier lupft den Ball in den Sechzehner zum ungedeckten Göktan, der frei vor Miller aus acht Metern drüber schießt.
22'
Gelbe Karte
Franz
Bereits die dritte Gelbe Karte der Partie. Wieder ist es Göktan, der gelegt wird. Diesmal heißt der Übeltäter Franz.
18'
Nach schwacher Faustabwehr von Miller zieht Hoffmann aus 20 Metern ab. Sein Schuss wird von Mutzel abgefälscht und senkt sich ins Tor. Doch der Treffer zählt nicht, da Göktan direkt vor Miller im Abseits stand und ihm die Sicht nahm.
17'
Gelbe Karte
Aduobe
Aduobe fährt Göktan von hinten in die Parade und sieht Gelb.
17'
Schäfer setzt sich auf der linken Seite durch und flankt an den Fünfmeterraum, von wo Göktan den Ball direkt aufs Tor bringt. Miller ist auf dem Posten!
11'
Beim anschließenden Freistoß trifft Baier aus 17 Metern nur die Mauer, von der der Ball ins Toraus prallt. Die Ecke bringt nichts ein.
10'
Gelbe Karte
Carnell
Thorandt startet durch und wird kurz vor der Strafraumgrenze von Carnell gefoult. Der Südfrikaner sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
4'
Erstmals Aufregung im Strafraum des Tabellenführers! Wolff geht im Duell mit Carnell, der den Amerikaner zu halten scheint, zu Boden. Die Pfeife von Schiedsrichter Fandel bleibt jedoch stumm.
Anpfiff
20:14 Uhr
Auch KSC-Trainer Edmund Becker tauscht in der Startelf nach dem 2:1 in Paderborn zwei Spieler aus. Für Eichner (Gelbsperre) und Orahovac kommen Carnell und der zuletzt geschonte Kapllani zum Einsatz.
20:13 Uhr
Nach seinem erfolgreichen Einstand beim 2:0 in Essen hat Kurz zwei Änderungen vorgenommen. Für Eberlein und Milchraum starten Berhalter und Vucicevic.
20:11 Uhr
Herzlich Willkommen in der Allianz Arena, wo 1860 München zum Heimdebüt von Trainer Marco Kurz heute den Karlsruher SC empfängt.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Karlsruhe 28 25 57
2 Rostock 28 20 54
3 Duisburg 28 21 49
9 Köln 28 4 41
10 TSV 1860 28 0 41
11 Paderborn 28 -4 33
Tabelle 28. Spieltag