Bundesliga

Aufstieg bei Werder: Fritz wird Scouting-Chef

Früherer Kapitän wird ins Management von Bremen integriert

Aufstieg bei Werder: Fritz wird Scouting-Chef

Clemens Fritz hat früher lange Zeit beim SV Werder Bremen gespielt.

Publikumsliebling, treue Seele und Ehrenspielführer: Clemens Fritz kehrt zum SV Werder Bremen zurück. imago images

Die Grün-Weißen stellen die Weichen für die Zukunft: Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurde bestätigt, dass der frühere Kapitän Clemens Fritz ab sofort ins Management integriert wird. Der ehemalige Defensivspieler, zwischen 2006 und 2017 beim SVW aktiv, wird neuer Leiter der Scouting-Abteilung. Der Ehrenspielführer, der auch schon ein Trainee-Programm im Management der Norddeutschen absolviert hat, ersetzt damit den zu Bayer 04 Leverkusen gewechselten Tim Steidten.

"Bis Ende des Jahres werden wir eine Entscheidung bekanntgeben. Entweder wir holen einen Externen, der die Rolle von Tim eins zu eins übernimmt, oder Clemens Fritz macht es", hatte Frank Baumann (Geschäftsführer Sport) bereits gesagt. Die Wahl fiel auf Fritz.

Baumann konkretisierte auch den Aufgabenbereich von Fritz: "Zu seinen Aufgaben zählt neben dem Strategischen und Administrativen in der Abteilung unter anderem, dass er die Kaderplanung für die Profis und das Leistungszentrum mitgestalten und mitverantworten wird."

mag

"O Captain! My Captain!" - Fritz sagt Tschüss