2. Bundesliga

Erzgebirge Aue: Leonhardt und sein "Plan 2023"

Aue: Auch Zulechner und Hochscheidt sollen ihre Verträge verlängern

Leonhardt und sein "Plan 2023"

Sollen bei Aue bleiben: Jan Hochscheidt (li.) und Philipp Zulechner.

Sollen bei Aue bleiben: Jan Hochscheidt (li.) und Philipp Zulechner. imago images

Während der laufenden Saison verlängerten die Sachsen bereits die Verträge mit Pascal Testroet, Philipp Riese, Dimitrij Nazarov, Clemens Fandrich und Tom Baumgart, die nun allesamt ein Arbeitspapier bis 2023 haben. "Wir verfolgen einen klaren Plan, der vorsieht, unsere Leistungsträger mehrjährig zu binden. Ich nenne das gerne den 'Plan 2023'", sagte Leonhardt zu "Tag24".

126 Partien absolvierten die fünf Leistungsträger in der vergangenen Saison. Winter-Neuzugang Philipp Zulechner (sieben Spiele, vier Tore) und Jan Hochscheidt (34 Spiele, acht Tore) sollen nun folgen. "Für sie ist es eine Chance, weiter im Geschäft zu bleiben und sich auf diesem Niveau zu beweisen", kommentierte Leonhardt.

mxb