Rhein und Calhanoglu treffen

Deutschlands U 17 erreicht Eliterunde

Deutschlands Torschütze Torben Rhein.

Deutschlands Torschütze Torben Rhein. imago images

"Ich denke, dass der 2003er Jahrgang über viel Potenzial verfügt und wir deshalb dieses Zwischenziel definitiv erreichen werden", sagte Trainer Christian Wück vor den drei Qualifikationsspielen in Griechenland. Gemeint war der Sieg in Gruppe neun, wodurch sich Deutschland auf jeden Fall für die Teilnahme der Eliterunde qualifizieren würde.

Durch den 2:0-Erfolg gegen Aserbaidschan ist der Gruppensieg zwar noch nicht perfekt, dafür aber der Einzug in die nächste Runde. Im schlechtesten Fall könnte Deutschland als einer der besten Gruppendritten weiterkommen.

Gegen Griechenland geht es um den Gruppensieg

Zur Pause führten die DFB-Junioren mit 1:0 durch einen Treffer von Torben Rhein vom FC Bayern München. Nach Wiederanpfiff legte Turan Calhanoglu, Cousin von Hakan Calhanoglu von AC Mailand, nach und erzielte den 2:0-Endstand.

Im abschließenden Gruppenspiel trifft die Mannschaft von Trainer Wück am Dienstag (13 Uhr) auf Gastgeber Griechenland, das ebenfalls mit zwei Siegen aus zwei Partien für die Eliterunde qualifiziert ist.

mxb