3. Liga

DFB terminiert Drittliga-Spieltage 21 bis 23

Rostock eröffnet die Restrunde gegen Halle

DFB terminiert Drittliga-Spieltage 21 bis 23

3. Liga

Wann rollt wo der Ball? Der DFB hat die Drittliga-Spieltage 21 bis 23 terminiert. imago images

Am Freitag, den 24. Januar, wird das neue Fußballjahr mit dem Spiel des FC Hansa Rostock gegen den Halleschen FC eröffnet. Das Samstagsprogramm des 21. Spieltags beinhaltet unter anderem das Duell der Zweitligaabsteiger MSV Duisburg und FC Ingolstadt sowie die Partie des 1. FC Magdeburg gegen den FSV Zwickau. Am Sonntag treffen mit dem TSV 1860 München und Eintracht Braunschweig zwei ehemalige Deutsche Meister aufeinander. Den Schlusspunkt des Spieltags setzen am Montag der 1. FC Kaiserslautern und die SG Sonnenhof Großaspach. Für die SGS steht damit das erste Montagsspiel in der laufenden Saison an.

HFC und Viktoria eröffnen den 22. Spieltag

Das Wochenende des 22. Spieltags beginnt am 31. Januar, mit der Partie des Halleschen FC gegen Viktoria Köln. Am Samstag empfängt der SC Preußen Münster den Aufstiegsaspiranten MSV Duisburg, Rostock reist nach München zur Reserve des FC Bayern. Am Sonntag spielt der SV Waldhof Mannheim gegen den 1. FC Magdeburg, der FSV Zwickau empfängt den TSV 1860 München.

Der 23. Spieltag beinhaltet ein echtes Highlight: Im Freitagsspiel am 7. Februar trifft der MSV Duisburg auf Eintracht Braunschweig. Das abschließende Montagsspiel bestreiten der FC Carl Zeiss Jena und der FSV Zwickau.

Die Spieltage 21 bis 23 im Überblick:

21. Spieltag
22. Spieltag
23. Spieltag

kon