Offensivduo vor dem Schlagerspiel in München fraglich

BVB bangt vor Bayern-Spiel um Reus und Sancho

Jadon Sancho (l.) und Marco Reus sind angeschlagen

Werden sie rechtzeitig fit fürs Topspiel in München? Die Dortmunder Offensivstars Jadon Sancho (l.) und Marco Reus. imago images

Der am Sprunggelenk verletzte Kapitän Reus, auf den der BVB bereits beim emotionalen 3:2-Erfolg in der Champions League gegen Inter Mailand verzichten musste, fehlte am Mittwoch erneut beim Training.

Darüber hinaus ist auch Youngster Sancho angeschlagen. Der 19 Jahre alte englische Nationalspieler war gegen Inter nach 82 Minuten ausgewechselt worden und hat sich nach BVB-Angaben "eine Zerrung im Oberschenkel" zugezogen. "Über einen Einsatz in München wird kurzfristig entschieden", teilten die Westfalen am Mittwochmittag via Twitter mit.

Sollte Sancho nicht auflaufen können, dürfte der formstarke Achraf Hakimi wieder eine Position vorrücken. Spätestens seit dem Dienstagabend dürfte jeder BVB-Fan wissen, dass der Marokkaner auch offensiv eine richtig gute Option darstellt.

msc

kicker.tv Hintergrund

Großes und wichtiges Comeback: "Nach BVB-Fußball angefühlt"

alle Videos in der Übersicht