Schweizer Nationalspieler fehlt gegen Guimaraes

Xhaka degradiert: Aubameyang neuer Arsenal-Kapitän

Ausraster mit Folgen: Granit Xhaka (l.) ist nicht mehr Kapitän des FC Arsenal.

Ausraster mit Folgen: Granit Xhaka (l.) ist nicht mehr Kapitän des FC Arsenal. imago images

Arsenals Trainer Unai Emery verzichtete seit dem Vorfall auf die Dienste seines Mittelfeldspielers. "Er braucht Zeit, um wieder zur Normalität zu finden", hatte der Spanier vor der Partie gegen Wolverhampton (1:1) gesagt und sich über die Zukunft von Kapitän Xhaka bedeckt gehalten. Die große Frage war: Bleibt der 27-Jährige Kapitän?

Nun steht fest: Der ehemalige Gladbacher Bundesliga-Profi wurde abgesetzt, er ist nicht einmal mehr Vize-Kapitän. Mit Pierre-Emerick Aubameyang übernimmt ein anderer aus der Bundesliga bekannter Spieler das Kapitänsamt bei den Gunners.

Xhaka wird außerdem im bereits am Mittwochnachmittag anstehenden Europa-League-Spiel gegen Vitoria Guimaraes nicht berücksichtigt werden.

drm