Senegalese wurde gegen Augsburg früh ausgewechselt

Sané verletzt sich schwer am Knie

Er musste vom Platz getragen werden: Salif Sané.

Er musste vom Platz getragen werden: Salif Sané. imago images

Das Unglück ereilte sich in der fünften Minute, als Sané mit Florian Niederlechner zusammenprasselte und umgehend behandelt werden musste. Das linke Knie schmerzte - und der Innenverteidiger konnte nicht weitermachen. Für ihn kam Daniel Caligiuri ins Spiel, Weston McKennie rückte aus dem Mittelfeld ins Abwehrzentrum.

Vermutlich fällt der Schalker Abwehrchef länger aus. "Es ist eine schwerwiegende Knie-Verletzung", berichtete Schalkes Trainer David Wagner nach der Partie. "Es kann sein, dass er in den nächsten 24 Stunden operiert werden muss. Besonders bitter für Schalke: Neben Sané müssen die Königsblauen derzeit auch auf Innenverteidiger-Kollege auf Benjamin Stambouli (Fußwurzelbruch) verzichten. Auch Matija Nastasic fehlt derzeit mit Problemen an der Achillesferse. Somit steht in Ozan Kabak derzeit lediglich ein gelernter Innenverteidiger im Kader der Knappen.

Sané ist unter Wagner gesetzt, bestritt bislang alle zehn Ligaspiele und war dabei nur am ersten Spieltag nicht in der Startelf.

drm