Shapovalov in Paris kampflos weiter

Traumfinale gegen Djokovic geplatzt: Nadal tritt nicht an

Rafael Nadal in Paris

Hat das Masters in Paris noch nie gewonnen - und dabei bleibt es auch 2019: Rafael Nadal. imago images

Rafael Nadal wird auch 2019 das ATP-Masters in Paris nicht gewinnen. Der Spanier, der ab Montag wieder auf den ersten Platz der Weltrangliste zurückkehren wird, konnte am Samstagabend zu seinem Halbfinale gegen Denis Shapovalov verletzungsbedingt nicht antreten. Der 20 Jahre junge Kanadier erreichte dadurch kampflos das Endspiel am Sonntag.

Dort trifft Shapovalov, die Nummer 28 der Welt, auf Novak Djokovic. Der topgesetzte Serbe, der das letzte Masters der Saison zum fünften Mal nach 2009, 2013, 2014 und 2015 gewinnen kann, setzte sich mit 7:6 (7:5), 6:4 gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov durch.

dpa