Registrierung beginnt im November

PES 2020: Der Weg zur WM - Infos zu den eFootball.Open

Konami stellt die eFootball.Open im Detail vor. Ab November geht es los.

Konami stellt die eFootball.Open im Detail vor. Ab November geht es los. Konami

Im Dezember geht bei Konami die Turniersaison los. Dann startet mit der eFootball.Pro nicht nur die Profiliga, sondern mit den eFootball.Open auch ein Turnier für alle anderen interessierten PES-Spieler. Mitte November sollen alle Teams bekanntgegeben werden, die an der eFootball.Pro teilnehmen. Des Weiteren startet dann auch die offene Registrierung für die Open. Ein genaues Datum haben die Veranstalter aber noch nicht veröffentlicht. Dafür gibt es schon die detaillierten Abläufe.

Das eFootball.Open ist ein Online-Turnier, welches auf Basis des Matchday-Modus abgehalten wird, der in PES 2020 neu eingeführt wurde. Dadurch wird auch die PES League ersetzt, die noch in der Saison 2018/19 die Vorrunden der PES Weltmeisterschaft bestimmte. Auf Xbox One, PS4 und PC (Steam) können sich Menschen aus Europa, Amerika und Asien für die Open registrieren. Ihre Ergebnisse in den Matchday-Partien während der Qualifier bestimmen über die Einteilung in eine der drei Kategorien: "Expert", "Intermediate" und "Basic".

Konami

Der Weg zu den PES World Finals im Überblick. Konami

Von Dezember 2019 bis Februar 2020 werden die Qualifikationen ausgetragen. Danach geht es weiter mit den Online Finals (Februar 2020 bis März 2020), Regional Finals (Mai 2020 bis Juni 2020) und schlussendlich den World Finals (Juli 2020), wo nur noch die besten Spieler um das Preisgeld und den Weltmeistertitel in PES kämpfen. Die genauen Teilnahmebedingungen und weitere Infos zu den eFootball.Open könnt ihr hier nachlesen.

Nicole Lange

Matchday-Feature im Fokus

PES 2020: Warum eFootball.Open statt PES League?

alle Videos in der Übersicht