Däne verpasst WM im Januar

Flensburgs Hald erleidet Kreuzbandriss

In der Königsklasse verletzt: Flensburgs Simon Hald.

In der Königsklasse verletzt: Flensburgs Simon Hald. imago images

Fraglich sei, ob der 25 Jahre alte Nationalspieler in dieser Saison überhaupt noch ein Spiel bestreiten kann. "Wir stehen alle unter Schock", sagte Cheftrainer Maik Machulla.

Passiert ist das Malheur im Champions-League-Spiel gegen Aalborg Handbold (28:31) am vergangenen Sonntag. Hald soll in den nächsten Tagen operiert werden. Damit fällt der Profi auch für die dänische Nationalmannschaft bei der EM im Januar nächsten Jahres aus.

Geschäftsführer Dierk Schmäschke bezeichnete den langen Ausfall als "eine absolute Katastrophe für Simon, aber auch für die gesamte Mannschaft". Er arbeite "mit Hochdruck an einem möglichen Ersatz am Kreis".

dpa