Verkündung in Amsterdam

DJ Martin Garrix offizieller Musiker der EURO 2020

DJ Martin Garrix

Offizieller Musiker der UEFA EURO 2020: DJ Martin Garrix. Louis van Baar

Das gab der Niederländer am Samstagabend im Rahmen eines Musikevents im Kongresszentrum RAI in seiner Heimatstadt Amsterdam bekannt. Ein beeindruckendes Bühnenbild und eine schillernde Lichter-Show begeisterten die Zuschauer, als Garrix bei einer unerwarteten Zugabe mit der berühmten Henri-Delaunay-Trophäe auf die Bühne kam.

Garrix, eine der anerkanntesten Größen am Mischpult, wird nicht nur den offiziellen Song des Turniers schreiben und performen, sondern auch die offizielle Einlaufmusik sowie die Musik für alle offiziellen Übertragungen produzieren und somit für das gesamte klangliche Erscheinungsbild der EURO 2020 verantwortlich sein. Der Turnier-Song wird im Frühjahr 2020 veröffentlicht - zeitgleich mit der Bekanntgabe der Zusammenarbeit mit einem Sänger. Die beiden Künstler werden den Song zum ersten Mal bei der Eröffnungsfeier der EURO 2020 am 12. Juni 2020 im Olympiastadion in Rom präsentieren.

"Es ist eine unglaubliche Ehre, den offiziellen Song der UEFA EURO 2020 kreieren zu dürfen. Ich freue mich sehr auf den Moment, dem Publikum den Song vorzustellen", so Garrix. UEFA-Marketingdirektor Guy-Laurent Epstein meint: "Die UEFA EURO 2020 wird eine einmonatige Feier in ganz Europa sein und es gibt keinen besseren als Martin Garrix, um die Party steigen zu lassen."

Der 23-jährige Garrix hat sich in den vergangenen Jahren mit einer Reihe von Elektropop-Hits wie "Don't look down", "Scared to be Lonely" und "In the Name of Love" weltweit einen Namen als Top-DJ gemacht und mit einigen der bekanntesten Künstler der Musikbranche, darunter Tiesto und David Guetta, Songs produziert. Auch im EM-Spielort München ist Garrix kein Unbekannter, 2017 hatte er einen viel umjubelten Auftritt beim Utopia Island Festival rund 45 Autominuten von der bayerischen Metropole entfernt. Musikliebhaber und Fußballfans haben die Chance, unter www.euro2020.com/Martin-Garrix ein persönliches Treffen mit Garrix bei der Endrunden-Auslosung am 30. November in Bukarest zu gewinnen.

Die UEFA EURO 2020 findet zum ersten Mal in der 60-jährigen Geschichte des Wettbewerbs in zwölf Austragungsorten in ganz Europa statt. Vier Spiele werden in München austragen, darunter mindestens zwei Spiele der deutschen Mannschaft, sollte sich die DFB-Elf in den beiden abschließenden Qualifikationsspielen gegen Weißrussland (16. November in Mönchengladbach) und Nordirland (19. November in Frankfurt) für die EM-Endrunde qualifizieren. Darüber hinaus finden in München ein weiteres Vorrundenspiel sowie ein EM-Viertelfinale statt.

Markus Juchem