Maschine im Mittelfeld

Denis Zakaria im FIFA 20-Check

Unterschätzt, aber schon jetzt mit guten Werten ausgestattet: Denis Zakaria im FIFA 20 Check.

Unterschätzt, aber schon jetzt mit guten Werten ausgestattet: Denis Zakaria im FIFA 20 Check. kicker eSport/EA SPORTS

Mit seinen 22 Jahren gehört Denis Zakaria zu den besten Bundesligatalenten in FIFA 20. Seine Gesamtwertung liegt derzeit bei 78, aber in der Karriere hat der Schweizer ein Potenzial von 86. Wer ihn also in der Karriere spielt, bekommt einen Spieler, mit dem man Freude hat. Doch schon jetzt sehen die Werte des Gladbachers sehr gut aus. Zakaria ist aber eher als ZDM die bessere Wahl. Mit seinen 1,91 ist er ein echter Brecher im Mittelfeld.

Starke Werte für einen guten ZDM

Zakaria hat starke Defensiv- (79) und Physis-Werte (82). An dem Schweizer kommt man also nicht so leicht vorbei. Hinzu kommt mit 82 noch ein guter Tempowert, solide Passwerte hat er ebenfalls. Dafür hat er im Dribbling noch Defizite, obwohl er mit drei Sternen in der Spezialbewegung und auf dem schwachen Fuß eigentlich ganz gut ausgestattet ist. Könnte zwar besser sein, aber als ZDM nicht zwingend. Mit den passenden Chemistry-Style-Karten lassen sich die letzten Schwächen ausbessern, weshalb Ihr Euch Denis Zakaria auf jeden Fall ansehen oder auf der Liste haben solltet.

Denis Zakaria im Überblick:

Team: Borussia Mönchengladbach
Stärke: 78
Spezialbewegung: Drei Sterne
Schwacher Fuß: Drei Sterne

Nicole Lange

FIFA 20: Die Goldspieler mit den stärksten Upgrades