Zusammenarbeit zwischen Sky und dem ZDF

Frankfurt gegen Bayern live im Free-TV

Frankfurt gegen Bayern

Eintracht Frankfurt gegen Bayern München: Nach dem letzten Duell feierte der FCB zu Hause die Meisterschaft. imago images

Das teilten beide Sender am Freitag mit. Die Frankfurter empfangen den deutschen Rekordmeister in einer Neuauflage des DFB-Pokal-Endspiels von 2018 (3:1) im Rahmen des 10. Spieltags am Samstag, 2. November, um 15.30 Uhr.

Sky verspricht sich von der Zusammenarbeit mit dem reichweitenstarken ZDF "Werbung für unser Sky Bundesliga-Produkt und den deutschen Fußball im Allgemeinen". ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann freut sich über eine "echte Win-win-Situation für die Fans, für die Liga und für beide Sender".

Sky beginnt seine Berichterstattung wie gewohnt um 14 Uhr, im ZDF geht es mit Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Sky-Experte Dietmar Hamann ab ca. 15.15 Uhr aus Frankfurt los. Kommentiert wird die Partie im Free-TV von Oliver Schmidt.

Eine ähnliche Kooperation hatte es in der Rückrunde der vergangenen Saison zwischen Sky und der ARD gegeben, die am 27. April 2018 das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke (2:4) live im Free-TV zeigen durfte.

ski