Nach Sweep gegen die St. Louis Cardinals

Washington Nationals ziehen erstmals in die World Series ein

Die Washington Nationals

National-League-Champions: Die Washington Nationals ziehen in die World Series ein. imago images

Sweep perfekt! Nachdem die Nationals überraschend die Los Angeles Dodgers auf dem Weg in die National League Championship Series (NLCS) geschlagen hatten, stehen sie nun sogar in der World Series.

Gegen die St. Louis Cardinals hatte Washington eine 3:0-Serienführung mit ins vierte Spiel genommen - und vor eigenem Publikum quasi schon im ersten Inning alles klargemacht. Die dort erzielten sieben Runs holten die Cardinals nicht mehr auf und mussten sich am Ende mit 4:7 geschlagen geben.

In der nun anstehenden Best-of-Seven-Serie um die MLB-Krone treffen die Nationals entweder auf die New York Yankees oder die Houston Astros. Derzeit führen die Texaner mit 2:1.

mkr