Leverkusens Nationalspieler kehrten mit Erfolgserlebnissen zurück

Wichtige Rolle für Kapitän Baumgartlinger

Julian Baumgartlinger

Fuhr mit der österreichischen Nationalmannschaft zwei Erfolge ein: Julian Baumgartlinger. imago images

Über mangelnde Erfolgserlebnisse konnten sich die Nationalspieler von Bayer Leverkusen nicht beklagen. Nadiem Amiri (erstes Länderspiel) und Kai Havertz (erstes Länderspieltor) nicht, Lucas Alario ("Spieler des Spiels" bei Argentiniens 2:2 gegen die DFB-Elf) schon gar nicht, der nicht nur in Dortmund traf, sondern auch im zweiten Spiel der Argentinier beim 6:1 gegen Ecuador. Und auch wenn Finnland in Bosnien 1:4 verlor, so durfte sich Comebacker Joel "Danger" Pohjanpalo über den Ehrentreffer freuen - nach knapp eineinhalbjähriger Verletzungspause ein wichtiges Erfolgserlebnis, unabhängig vom Ergebnis.

Ein strahlendes Lächeln trug auch Julian Baumgartlinger zur Schau. Und dies aus gutem Grund. Als Kapitän führte er die österreichische Nationalmannschaft zu zwei Erfolgen (gegen Israel und Slowenien) damit schnurstracks auf die Zielgerade in Richtung Europameisterschaft 2022. Eine Bestätigung für den Mittelfeldspieler, der in Leverkusen mitunter kritisch gesehen wird, nicht immer Liebling der Fans ist - und doch so wichtig. Irgendwo zwischen Charles Aranguiz und Kai Havertz versieht er seinen Dienst, weniger spektakulär, aber nicht minder wichtig. Er läuft die Lücken zu, klaut Bälle und soll nun - nach Aranguiz' verletzungsbedingtem Ausfall - entweder gemeinsam mit dem ebenfalls eher defensiv orientierten Lars Bender aus der Tiefe das Spiel nach vorne tragen oder aber an der Seite des nach vorne denkenden Kemer Demirbay die Räume sichern.

Wie groß die Wertschätzung für den Lockenkopf bei den Verantwortlichen in Leverkusen ist, belegt die Tatsache, dass er demnächst - sollte nicht komplett Undenkbares passieren - seinen Vertrag bei der Werkself verlängern wird. Den Kapitän eines EURO-Teilnehmers hat man eben gerne im Kader.

Frank Lußem

kicker.tv Hintergrund

Wendell über Bayer: "...warum nicht einen Titel?"

alle Videos in der Übersicht