David sieht Gelb-Rot

Yeboah-Tor macht den Unterschied: U 20 bezwingt die Schweiz

Aziz Salah Binous (l.), David Jonas

Im Kampf um den Ball: Aziz Salah Binous (l.) gegen David Jonas. imago images

Die Gastgeber erspielten sich die erste gute Gelegenheit des Spiels, Lorenzo Gonzalez scheiterte aber am Torhüter Nico Mantl (13.). Daraufhin fand die deutsche U 20 immer besser in die Partie und kreierte mehrere Chancen, die sie aber nicht zu nutzen wussten: Jean-Manuel Mbom und David Otto blieben ohne Torerfolg (20., 38.).

Im zweiten Durchgang machte der deutsche Nachwuchs da weiter, wo er in Abschnitt eins aufgehört hatte und presste. Florian Krüger und Otto schafften es aber nicht, den Schweizer Keeper Jozef Pukaj zu überwinden (56., 64.).

Yeboah nutzt Burkards glänzende Vorlage

Dann zappelte der Ball doch im Netz: Der Mainzer Jonathan Burkardt befreite sich auf der linken Seite sehenswert und passte auf den anrauschenden John Yeboah Zamora, der aus fünf Metern vor dem Schweizer Verteidiger Schüpbach an den Ball kam und einschob - 1:0 (73.).

Bis auf Jonas Davids Gelb-Rote-Karte (89.) passierte in der Schlussphase wenig - es blieb beim knappen 1:0-Auswärtssieg in der Schweiz.

Vor der Winterpause steht für die U 20 am 18. November noch das Auswärtsspiel gegen Portugal auf dem Programm.

caz