Zweiter Sieg im zweiten Spiel

U-16-Junioren bezwingen Finnland 3:1

Louis Kolbe

Markierte die 1:0-Führung kurz vor der Pause: Louis Kolbe (re.). Getty Images

Die deutsche U-16-Nationalmannschaft hat den Lehrgang in Finnland erfolgreich gestaltet. Das Team von Trainer Michael Prus hat nach dem 2:1-Sieg im ersten Spiel, in dem Umut Tohumcu und Davide Dell'Erba für den DFB-Nachwuchs trafen, auch das zweite Spiel für sich entschieden.

Im Vergleich zum ersten Duell mit der finnischen Auswahl baute Prus die Startelf auf neun Positionen um. Vor 551 Zuschauern sah der Nationaltrainer einen 3:1-Erfolg seiner Mannschaft. Louis Kolbe sorgte für die 1:0-Pausenführung (43.).

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Raul Paula (71.), ehe es Jesse Kilo (85.) kurz vor Schluss noch einmal spannend machte. In der Schlussminute traf Ginacarlo Lore zum 3:1-Endstand. Im November trifft die U 16 im Rahmen des nächsten Lehrgangs zweimal auf die Auswahl der Tschechischen Republik.

fob