Wie man mit der chinesischen Super League beginnen kann

FUT 20: Günstiges Team für einen guten Start

Mal Lust auf was anderes in FUT 20? Dann probiert die CSL mal aus.

Mal Lust auf was anderes in FUT 20? Dann probiert die CSL mal aus. kicker eSport

In der chinesischen CSL haben sich in dieser Saison einige neue Spieler eingefunden. Generell ist die Liga zwar schwer mit anderen Spielern zu verlinken, da sich aber auch einige Brasilianer unter den Spielern befinden, ist das Ganze schon etwas einfacher.

Aufstellung:

Für eine optimale Aufstellung, damit es auch mit der Chemie klappt, haben wir die 4-3-3-Formation gewählt. Mit ihr kommen alle Spieler auf eine 9er-Chemie, diese kann dementsprechend noch auf zehn optimiert werden. Mit neun Chemiepunkten pro Spieler kommt Ihr aber auch locker klar und es müssen auch keine Positionskarten ausgegeben werden.

Der Angriff:

Im Sturm steht Cedric Bakambu. Eine absolut unterschätzte Karte, aufgrund der Nation aber auch sehr schwer zu verlinken. Die Werte des Kongolesen sind allerdings hervorragend und mit ManUniteds Marcus Rashford zu vergleichen. 90 Geschwindigkeit, 84er-Abschluss und gute Dribbling-Werte, inkl. vier Sterne auf dem schwachen Fuß, machen ihn sehr stark.

Auf der LF-Position steht Stephan El Shaarawy. Ein 5-Sterne-Skiller mit absolut soliden Werten. Als RF spielen wir Hulk. Zwar ist er nicht der Schnellste, aber das lässt sich mit Chemistry-Style-Karten noch verbessern. "Engine", "Hawk", "Hunter" oder "Catalyst" wären geeignet. Bei El Shaarawy würde sich "Deadeye", "Marksman" oder "Hawk" anbieten. Offensiv und physisch macht man mit Hulk aber nichts falsch.

Das Mittelfeld:

Als ZM stellen wir Marko Arnautovic auf - das hat folgende Gründe: 1. Er kann als Stürmer fungieren und so mehr Varianz in die Aufstellung bringen. 2. Er ist ein guter Allrounder und kann nicht nur den Ball verteilen, sondern hat auch technisch einiges drauf. Vier Sterne auf dem schwachen Fuß und in der Spezialbewegung sind ein Argument. Hinzu kommt seine Physis. Angriff und Pass müssen mit Chemistry-Style-Karten wie z.B. "Deadeye" verbessert werden, dann ist er absolut geeignet für diese Formation und als Zweitstürmer. Neben dem Österreicher steht Anderson Talisca. Der Brasilianer ist zum Linken gut geeignet und hat in allen Bereichen gute Werte. Hinzu kommen noch vier Sterne in der Spezialbewegung und auf dem schwachen Fuß. Als Abräumer haben wir Paulinho. Starke Physis, tolle Pass- sowie Technikwerte und offensiv kann er sogar auch agieren. Das Mittelfeld bietet jede Menge Möglichkeiten für variable Aufstellungen.

Unser CSL-Team in der 4-3-3-Aufstellung.

Unser CSL-Team in der 4-3-3-Aufstellung. kicker eSport

Die Abwehr:

Hinten weichen wir in die Premier League aus, denn da ist die CSL etwas begrenzt. Hier ist man schon etwas freier, und abhängig von Eurem Budget könnt Ihr natürlich auch andere Spieler noch hinzuholen. Kostengünstig und im Hinblick auf die Chemie ist diese Konstellation aber eine gute Wahl. Als RV steht Hector Bellerin - der Spanier braucht noch eine Chemistry-Style-Karte, die die Abwehrwerte etwas verbessert, aber dann könnt ihr schon eine Menge mit ihm anstellen. David Luiz und Nathan Aké stehen in der Innenverteidigung. Luiz könnte man mit Sokratis noch tauschen, aber preislich kommt Ihr mit Luiz günstiger weg. Die Geschwindigkeit und Physis müsste nur gepusht werden. Mit Aké habt Ihr schon einen sehr soliden Innenverteidiger, den ihr in den Defensivwerten aber noch etwas verbessern könnt. Links steht Patrick van Aanholt, dem man mit Chemistry-Style-Karten wie "Backbone", "Sentinel" oder "Anchor" noch verstärken kann, ansonsten ist der Niederländer aber schon eine sehr gute Wahl für Spieler mit schmaleren Budget.

Fazit:

Mit dieser CSL-Aufstellung könnt Ihr schon einiges reißen. Verbesserungen kann man natürlich überall unterbringen, so lässt sich Hulk gegen Willian tauschen oder die Abwehr mit ein paar Münzen noch verstärken. Nach oben gibt es kaum Grenzen. Flexibel ist die Aufstellung in jedem Fall. Im Spiel lässt sie sich im 4-4-2 oder 4-2-3-1 spielen. Preislich liegt das Team aktuell bei rund 27.000 Münzen auf der PS4, 32.000 auf der Xbox und auf dem PC bei 34.000.

Nicole Lange

Havertz oben dabei: Die besten Talente in FIFA 20