Nationalspieler über die Binde, Gnabry und Havertz

Kapitän Kimmich: "Ich muss meinen Arm noch aufpumpen"

Joshua Kimmich

Trug erstmals die - etwas zu große - Kapitänsbinde: Joshua Kimmich. imago imges

...das 2:2 gegen Argentinien: "Ich fand die erste Halbzeit sehr ordentlich. Da haben wir gut verteidigt, die Räume gut geschlossen und immer wieder gute Angriffe gestartet. In der zweiten Halbzeit hatten wir es verpasst, den Ball zu halten. Wenn man dann hintenraus die ganze Zeit hinterher läuft, ist es mental und von der Kraft her schwierig, die Räume immer wieder zuzubekommen. Die zwei Gegentore sind ärgerlich. Und auch wenn die Argentinier mehr vom Spiel hatten, hätten wir es verdient gehabt, das Spiel zu gewinnen."

...die Kapitänsbinde: "Sie war ein bisschen groß, ist in der ersten Halbzeit immer wieder gerutscht. Da muss ich meinen linken Oberarm wohl ein bisschen aufpumpen (schmunzelt). Es war ein sehr besonderer Moment in meiner Karriere, für die deutsche Nationalmannschaft die Binde zu tragen. Das ist schon sehr speziell. Ich hätte gern das Spiel gewonnen, dann wäre es perfekt gewesen. Am Sonntag wird die Binde dann wieder Manu (Manuel Neuer) haben."

kicker.tv Hintergrund

Löws "Kompliment" an die Elf ohne Weltmeister - Can: "Fantastisch"

alle Videos in der Übersicht

...Serge Gnabry als Mittelstürmer: "Mir persönlich gefällt Serge in der Mitte sehr gut, da kann er noch mehr zeigen von seinem Spektrum und seinen Qualitäten. Er hat ein sehr gutes Gespür, was die Mannschaft in den Momenten braucht. Er hat außerdem einen sehr guten Abschluss. Ich habe selten einen Spieler gesehen, der so zielstrebig Richtung Tor ist. Ich kenne Serge schon länger als jeder andere, für mich war er immer im Jahrgang der beste Spieler. Er ist absolut Weltklasse."

...Leverkusens Kai Havertz: "Gute Spieler passen immer gut nach München. Kai ist ein Super-Fußballer, es macht immer Spaß, mit ihm auf dem Platz zu stehen, weil er Spielfreude und ein sehr gutes Spielverständnis mitbringt. Das hat mit uns beiden ganz gut geklappt."

Aufgezeichnet von Oliver Hartmann

Dreimal 2, einmal 5,5: Die Noten zum Argentinien-Spiel