Platzverweis in Stuttgart

Nach Foul an Stenzel: Zwei Spiele Sperre für Kyereh

Daniel-Kofi Kyereh wieht die Rote Karte

War sich keiner Schuld bewusst: Daniel-Kofi Kyereh. imago images

Das Sportgericht des DFB hat Kyereh im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen rohen Spiels gegen Pascal Stenzel mit einer Sperre von zwei Spielen belegt. Der Spieler beziehungsweise der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig. Kyereh fehlt damit gegen Heidenheim und in Sandhausen. Erst am 3. November gegen den Hamburger SV darf er wieder mitmischen.

Der Wehener kam im Zweikampf mit Stenzel deutlich zu spät, erwischte den Stuttgarter voll am Knöchel und sah dafür die Rote Karte (77.). "Wenn Pascal einen Tick tiefer getroffen wird, kann er vielleicht nicht mehr laufen", hatte sich VfB-Trainer Tim Walter danach beklagt.

Ohnehin hatte die robuste Gangart bei den Schwaben für Ärger gesorgt. Borna Sosa erlitt bei einem überharten Check von Paterson Chato eine schwere Gehirnerschütterung . Chato kam in dieser Szene sogar ohne eine Verwarnung davon.

tru