Neuzugang bestätigt

S04 verpflichtet Talent der VfL Wolfsburg Academy

Schalke 04 eSports verpflichtet einen neuen Spieler für den FIFA-Profikader.

Schalke 04 eSports verpflichtet einen neuen Spieler für den FIFA-Profikader. S04 eSports

Julius Kühle gehört zu den jungen Talenten, die in der Zukunft noch einiges erreichen können. In der Vergangenheit sammelte der gebürtige Coesfelder schon erste Erfahrungen bei internationalen Turnieren. Dass es bei Schalke nun eine Stufe weiter geht, davon träumt der 17-Jährige bereits jetzt. "Ich bin bereit, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen und möchte mich auf Schalke beweisen", so Kühle, der zusammen mit Tim 'Tim Latka' Schwartmann und Michael 'Deos' Haan im Profikader steht.

Die Entscheidung, für S04 zu spielen, sei dabei recht schnell gefallen. "Der Verein engagiert sich wie kein zweiter im eSport. Das habe ich auch in den Gesprächen mit den Verantwortlichen gemerkt. Ich freue mich sehr, den S04 auf dem virtuellen Rasen vertreten zu dürfen und werde mein Bestes geben, um den Verein national sowie international erfolgreich zu repräsentieren."

Für Schalkes Chief Gaming Officer Tim Reichert hat 'Juli' aufgrund seiner Leistung in der vergangenen Saison die richtige Einstellung, wie er zur Begrüßung seines neuen FIFA-Spielers mitteilt: "Er verfügt über die notwendigen Fähigkeiten, ist extrem ambitioniert und möchte sich weiterentwickeln."

Nicole Lange