Schalkes Torwart plagen die Adduktoren

Nübel fehlt, Schubert steht bereit

Alexander Nübel

Äußerst fraglich für Samstag: S04-Torwart Alexander Nübel. imago images

Kommt Markus Schubert vor den U21-Länderspielen gegen Spanien und Bosnien-Herzegowina, für die ihn Nationaltrainer Stefan Kuntz nominiert hat, noch in den Genuss von Spielpraxis in der Bundesliga? Derzeit sieht es so aus, als müsste der Ex-Dresdner am Samstag gegen den 1. FC Köln (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Alexander Nübel vertreten.

Schalkes Stammtorwart konnte auch am Donnerstagabend nicht mit der Mannschaft trainieren. Nach Vereinsangaben plagt sich der Kapitän mit Adduktorenproblemen herum. Sollte Schubert am Samstag das Tor hüten, wäre dies sein S04-Profidebüt.

Der 21-Jährige war im Sommer ablösefrei von Dynamo Dresden in den Pott gewechselt (Vertrag bis 2023). Allen voran Schalkes Torwarttrainer Simon Henzler hatte sich für eine Verpflichtung stark gemacht, er sieht in Schubert "großes Potenzial" für eine herausragende Karriere.

Toni Lieto