Poulsen könnte in Bremen fehlen

Nagelsmann: "Kein Freund von sechs Wechseln"

Julian Nagelsmann

Gab sein Champions-League-Debüt als RB-Trainer: Julian Nagelsmann. imago images

"Ein bisschen rotieren wollen wir, aber nicht viel", erklärte Nagelsmann am Freitag. "Ich bin kein Freund von sechs, sieben Wechseln." Einige Veränderungen wird es wohl zwangsläufig geben. So fällt Nationalspieler Marcel Halstenberg, der schon gegen München einen Schlag auf die Hüfte bekam, voraussichtlich aus. Verteidiger Ibrahima Konaté klagte laut Nagelsmann über Kreislaufprobleme, auch sein Einsatz ist in Gefahr.

Ohnehin keine Optionen sind die Verletzten Kevin Kampl, Patrik Schick, Hannes Wolf und Tyler Adams. Möglicherweise ist auch Stürmer Yussuf Poulsen, bei dem die Geburt seines ersten Kindes offenbar unmittelbar bevorsteht, in Bremen nicht mit von der Partie.

Dagegen scheint bei Konrad Laimer die Sprunggelenksverletzung, die zu seiner frühen Auswechslung in Lissabon führten, recht schnell abgeklungen zu sein. "Er kann wohl in Bremen spielen", sagte Nagelsmann.

Oliver Hartmann

kicker.tv Hintergrund

"...dann wäre Leipzig Titelanwärter" - Ist RB reif für die Meisterschaft?

alle Videos in der Übersicht