Pressemitteilung der Thüringer

Brdaric bleibt Chefcoach in Erfurt

Thomas Brdaric

Trainiert weiterhin in Erfurt: Thomas Brdaric. imago images

Thomas Brdaric bleibt Cheftrainer des FC Rot-Weiß Erfurt. So melden die Thüringer am Montagnachmittag in einer Medienmitteilung. Einen Wechsel zu einem anderen Verein werde es somit nicht geben. Brdaric war in den Tagen zuvor mit dem Chemnitzer FC in Verbindung gebracht worden, der sich auf Trainersuche befindet.

"Mein Ziel ist es, die RWE-Mannschaft auf dem eingeschlagenen Weg zu begleiten und weiter nach vorne zu bringen", wird Brdaric in der offiziellen Verlautbarung zitiert. "Gemeinsam und intensiv mit dieser Mannschaft zu arbeiten, die das Potenzial für eine erfolgreiche Zukunft hat, sehe ich auch weiterhin als meine Aufgabe an. Die Mannschaft und ich sind ein gutes Team - und wir sind alle hochmotiviert."

Erfurt belegt in der Nordost-Staffel der Regionalligen nach dem 1:1 beim Berliner AK 07 mit sechs Punkten aus sieben Spielen Rang 14.

Auch RWE-Insolvenzverwalter Volker Reinhardt begrüßt Brdarics klares Bekenntnis zum Traditionsklub: "Ich freue mich, dass Thomas Brdaric dem RWE auch weiterhin als Cheftrainer zur Seite steht. Ich habe großes Vertrauen in seine Qualitäten als Trainer." Für die Rot-Weißen geht es am kommenden Sonntag mit einem Heimspiel gegen den BFC Dynamo weiter (15 Uhr).

aho