Trainingslager erneut in Übersee

Eintracht: Im Winter geht es in die USA

Sportvorstand Fredi Bobic

Möchte ein guter Botschafter für die Bundesliga sein: Sportvorstand Fredi Bobic. imago images

Wie die Hessen am Montag mitteilten, wird das Team von Trainer Adi Hütter zwischen dem 2. und 10. Januar 2020 in der MG Academy in Bradenton/Florida Quartier beziehen.

"Wir haben im vergangenen Jahr sehr gute Bedingungen in Florida vorgefunden und können uns dort optimal auf die Rückrunde vorbereiten", begründet Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: "Zugleich zahlt die Tour auf unser internationales Engagement in den USA ein. Wir möchten wieder ein guter Botschafter der Bundesliga sein."

Einen Tag vor der Abreise steht dabei auch im Al Lang Stadium in Saint Petersburg ein Testspiel gegen Ligakonkurrent Hertha BSC auf dem Plan.

tru

Testspiele, Highlights

Im Video: André Silva glänzt bei Eintracht-Debüt gegen Chemie

alle Videos in der Übersicht