"kicker meets DAZN" - mit Torsten Mattuschka

Mattuschka: "Lothar hat die Welt nicht mehr verstanden"

Union-Legende Torsten Mattuschka

Waren als "Sky"-Experten im Stadion: Torsten Mattuschka und Lothar Matthäus. imago images

Von 2005 bis 2014 absolvierte "Tusche" 256 Pflichtspiele für die Eisernen, bis heute wird er im Stadion besungen. Am Samstag war der 38-Jährige zurück in seinem alten Wohnzimmer, dem Stadion An der Alten Försterei - und sah die erste Überraschung der Saison, als sein Herzensverein gegen Favorit BVB mit 3:1 gewann. "Ein geiles Erlebnis", schwärmt Mattuschka von der Stimmung während und nach dem Spiel, das er neben Lothar Matthäus verfolgte.

"Der Lothar Matthäus hat geguckt, der hat, glaube ich, die Welt nicht mehr verstanden. Er war das erste Mal im Stadion An der Alten Försterei gewesen, hat das nur vom Hörensagen gekannt, jetzt hat er es mal mitbekommen, was da abgeht. Er hat viele Videos gemacht, viele Fotos", erzählt Mattuschka bei "kicker meets DAZN - Der Fußball Podcast".

Genau diese Stimmung müsse Union nutzen für weitere Heimerfolge, meint Mattuschka. Was die Vereinslegende skeptisch anmerkt, ist die Kadergröße. "Der Kader ist relativ groß, das kann ein Problem werden, wenn es nicht gut läuft", sagt er und erklärt: "Es kann rumoren innerhalb der Mannschaft, wenn Spieler, die länger dabei sind und mit aufgestiegen sind, vielleicht sportlich keine Rolle spielen."

Hören Sie jetzt die neue Folge von "kicker meets DAZN - Der Fußball Podcast"! Darin spricht Mattuschka außerdem über Meisterschaftsmitfavorit RB Leipzig, das Berliner Derby, Auswärtsfahrten und seine Trainerpläne.

Der Podcast ist natürlich verfügbar auf allen gängigen Plattformen wie zum Beispiel:

- Spotify
- Deezer
- iTunes
- audio now

Der neue Podcast ist von nun an jeden Montagabend über die Website und die Apps des kicker, die Portale der DAZN Group sowie alle gängigen Podcast-Plattformen abrufbar.

Bilder zur Partie 1. FC Union Berlin - Borussia Dortmund