2. Bundesliga

Martin Harnik wechselt zum Hamburger SV

Österreicher kommt auf Leihbasis

Harniks Heimkehr zum HSV - Wintzheimer nach Bochum

Martin Harnik

Ein gebürtiger Hamburger: Martin Harnik. imago images

Der Deal mit dem 32-Jährigen Offensivmann wurde letztlich möglich, weil dieser sich auf eine Ausleihe einließ. Harniks Gehalt hätte das Budget der Hamburger überstiegen, jetzt kommt er vorerst für ein Jahr, bei einem Aufstieg wird die Kaufoption bindend.

Hecking hatte zuletzt genau abgewogen, ob es Sinn mache, die "sehr, sehr gut funktionierende Gruppe" noch einmal zu verändern und hatte sich darauf festgelegt, dass er nur dann zuschlagen wolle, wenn es um einen Spieler ginge, der für die Spitze und nicht für die Breite des Kaders ist. Für Harnik weicht nun Manuel Wintzheimer. Der Angreifer mit Joker-Qualitäten macht sich an diesem Montag auf den Weg nach Bochum, wird vom VfL bis Saisonende ausgeliehen. Bereits Sonntag hatte der HSV die Leihe von Berkay Özcan zu Basaksehir Istanbul perfekt gemacht.

Sebastian Wolff