Verteidiger verletzt sich im Training

Schock für Juve: Chiellini erleidet Kreuzbandriss

Giorgio Chiellini

Verletzte sich im Training schwer: Giorgio Chiellini. imago images

Wie der italienische Serienmeister am Freitagabend mitteilte, hat sich Chiellini im Training eine Verstauchung des rechten Knies zugezogen. Schlimmer noch: Auch das vordere Kreuzband ist gerissen!

Chiellini, der am vergangenen Wochenende noch das erste Tor der neuen Serie-A-Saison beim 1:0-Sieg in Parma erzielt hatte, soll in den kommenden Tagen operiert werden und wird Juventus anschließend lange fehlen.

Der inzwischen 35-Jährige trägt seit 14 Jahren das Trikot der Alten Dame, kam für Leverkusens Champions-League-Gegner über 500 Mal zum Einsatz und wurde achtmal Meister.

mkr