Schicke Tasche gibt Hinweise

Leak: Kommt Overwatch für die Switch?

Zum Greifen nahe? Nach heftigen Flirts könnte Overwatch auf der Switch Realität werden.

Zum Greifen nahe? Nach heftigen Flirts könnte Overwatch auf der Switch Realität werden. Blizzard

Amazons Übereifer gibt womöglich Aufschluss über mögliche Pläne von Blizzard und Nintendo, Overwatch auf die tragbare Heimkonsole zu bringen. Auf der Online-Plattform wurde eine Overwatch-Tasche für die Switch inseriert. Es handelt sich dabei nicht um irgendeine Tasche, sondern um eine, die von Nintendo und Blizzard lizenziert sei. So lautete jedenfalls die Beschreibung des Overwatch Case. Wie sich herausstellte, war die Zurschaustellung des Produkts aber ein Versehen. Nachdem aufmerksame Fans den Artikel sahen und ihren Fund über die verschiedensten Plattformen verbreiteten, war die Overwatch-Gemeinschaft schon längst in heller Aufruhr. Daran änderte auch nicht das Herunternehmen der Tasche von der Seite.

Dass das wilde Overwatch den Weg auf die Switch finden könnte, ist keineswegs aus der Luft gegriffen. Chefentwickler Jeff Kaplan bekundete oft seine Liebe zur Switch und kokettierte öffentlich mit der Idee. Mit Diablo 3: Eternal Collection ist zudem bereits ein Blizzard-Titel auf der Switch spielbar. Derzeit ist Overwatch auf PC, PlayStation 4 und Xbox One vertreten. Ein Veröffentlichungsdatum für die Switch gibt es natürlich noch nicht. Die Tasche, das verriet der Amazon-Artikel, sollte aber ab dem 5. September zum Verkauf stehen.

Lars Becker