2. Bundesliga

Kiel leiht Ex-Braunschweiger Khelifi aus

Störche besitzen auch eine Kaufoption

Kiel leiht Ex-Braunschweiger Khelifi aus

Salim Khelifi

Jubelt zukünftig für Holstein Kiel: Salim Khelifi. imago images

"Wir freuen uns sehr, mit Salim Khelifi einen schnellen und extrem wendigen Mittelfeldspieler für uns gewonnen zu haben", wird Fabian Wohlgemuth, Geschäftsführer Sport der KSV, auf der Website des Zweitligisten zitiert. "Er ist dribbelstark, sucht die Eins-gegen-Eins-Situationen und macht die für unser Spiel so wichtigen Läufe in die Tiefe. Wir erhoffen uns von ihm, dass er unser Offensivspiel noch variabler und schneller macht."

Von 2014 bis 2018 stand Khelifi bei Eintracht Braunschweig unter Vertrag, kam dort einmal in der Bundesliga sowie 78-mal in der 2. Liga zum Einsatz (elf Tore). Im Sommer 2018 zog es ihn in die Schweiz zum FC Zürich. Dort lief er im vergangenen Jahr 28-mal in Liga und Pokal auf, dabei gelangen ihm sechs Treffer und sieben Vorlagen.

Spielersteckbrief Khelifi

Khelifi Salim

"Kiel ist eine spielstarke Mannschaft, in der ich meine Qualitäten sehr gut einbringen kann", sagt der Neuzugang. "Ich freue mich auf mein neues Team und das gesamte Umfeld. Nun gilt es, schnellstmöglich die Spielidee und die taktische Ausrichtung zu erfassen, um der Mannschaft auf dem Platz zu helfen und gemeinsam erfolgreich zu sein."

mst

Das sind die Neuzugänge der Zweitligisten