2. Bundesliga

"Folgerichtig": George bindet sich bis 2022 an Regensburg

Jahn verlängert vorzeitig mit dem Offensivspieler

"Folgerichtig": George bindet sich bis 2022 an Regensburg

Jann George

"Weiteres Steigerungspotential": Jann George unterschrieb bei Jahn Regensburg bis 2022. imago images

George schnürt seit 2015 die Fußballschuhe für Regensburg. Die Oberpfälzer verlängerten seinen 2020 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2022. "Jann zählt seit Beginn seiner Zeit beim SSV Jahn ligaübergreifend zu jenen Spielern, welche die Leistung unserer Mannschaft wesentlich mittragen können. Das soll auch die kommenden Jahre so sein, zumal Jann sicherlich noch weiteres Steigerungspotenzial besitzt - gerade auch im Hinblick auf die Konstanz seiner Leistungen", so Geschäftsführer Christian Keller. "Die vorzeitige Vertragsverlängerung mit ihm ist deshalb nur folgerichtig und konsequent."

In den letzten vier Jahren absolvierte der 27-Jährige 101 Ligaspiele für den SSV. Dabei erzielte er 22 Tore und gab 14 Assists. In der laufenden Saison 2019/20 kam der Offensivspieler jeweils als Joker von der Bank in allen vier Pflichtspielen zum Einsatz.

"Es ist ja kein Geheimnis, dass ich mich in Regensburg und beim SSV Jahn extrem wohl fühle. Wir haben in den vergangenen Jahren alle gemeinsam sehr viel erlebt und auch erreicht", so George. "Ich will mir auch künftig viele Einsatzzeiten erarbeiten und als Offensivspieler natürlich auch immer an so vielen Toren wie möglich beteiligt sein."

cru