ERC wochenlang ohne den Verteidiger

Rückschlag für Ingolstadt: Koistinen fällt aus

Ville Koistinen

Sechs Wochen Zwangspause: Ingolstadts Verteidiger Ville Koistinen fällt mit einer "Unterkörperverletzung" aus. imago images

Kein VinschgauCup, kein Trainingslager, kein DEL-Auftakt: Koistinen zog sich im Freundschaftsspiel gegen die Straubing Tigers am Sonntag im zweiten Drittel eine "Unterkörperverletzung" zu, die ihn für rund sechs Wochen außer Gefecht setzen wird.

"Das ist natürlich ein Rückschlag für Ville und für unser Team", sagte ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.

Der 37-jährige Verteidiger ist einer der Schlüsselspieler in Ingolstadt. In der Vorsaison sammelte der linksschießende Finne 29 Scorerpunkte (sieben Tore, 22 Assists) in 55 Spielen.

Der ERCI startet am 13. September mit einem Auswärtsspiel bei den Schwenninger Wild Wings. Zwei Tage später folgt dann der Heim-Auftakt im Derby gegen die Ice Tigers aus Nürnberg.

cru

Die Top-Neuzugänge der 14 DEL-Klubs