Verletzung nach Vorbereitungsspiel gegen Litauen

Serbiens Kapitän Teodosic fällt voraussichtlich aus

Milos Teodosic

Fällt zu wohl bei der WM aus: Serbiens Kapitän Milos Teodosic. imago images

Teodosic werde die Titelkämpfe vom 31. August bis 15. September fast sicher mit einer Fußverletzung verpassen, sagte Trainer Sasa Djordjevic dem Sender B92 am Dienstag. "Es sieht nicht gut aus. Das MRT zeigt, dass noch ein Riss vorhanden ist, der ihn davon abhält, mit uns zu reisen."

Der frühere Cheftrainer des deutschen Basketball-Meisters FC Bayern München sagte, Teodosic werde zu 99 Prozent nicht bei der WM dabei sein. Die Verletzung hatte sich der Aufbauspieler, der in der NBA für die LA Clippers gespielt hatte und derzeit bei Virtus Bologna unter Vertrag steht, in einem Vorbereitungsspiel gegen Litauen zugezogen. Es handle sich dabei um eine frühere Verletzung, die wieder aufgebrochen sei.

Neben Kapitän Teodosic müssen die Serben bei der WM auch auf Dragan Milosavljevic verzichten. Der Profi hatte sich im Vorbereitungsturnier gegen die Türkei schwer am Knie verletzt und musste seine Teilnahme absagen. Der Vize-Weltmeister von 2014 trifft in der WM-Gruppe D auf Angola, Italien und die Philippinen.

dpa

Das ist Deutschlands Kader für die Basketball-WM 2019