74. Vuelta

Etappen & Rennberichte

Streckenführung der Vuelta 2019

Streckenführung der Vuelta 2019 Getty Images

Insgesamt 3272,2 Kilometer werden die Fahrer auf den 21 Etappen zurücklegen. Sechs Flachetappen gibt es 2019, vier Etappen sind hügelig und neun sind Bergetappen. Ein Zeitfahren und ein Teamzeitfahren stehen zudem auf dem Programm

Los geht's am 24. August mit dem Team-Zeitfahren in Salinas de Torrevieja an der Costa Blanca. Anschließend geht es an der Mittelmeerküste hinauf Richtung Norden, wo dann die Pyrenäen zu bezwingen sind. Als nächstes ist dann Nordspanien dran, ehe es in die zentralspanische Hochebene geht, wo am 15. September das Finale in Madrid ansteht.

Alle Etappen im Überblick

1. Etappe (24. August): Salinas de Torrevieja, 13,4 km, Team-Zeitfahren: Astana (KAZ)

2. Etappe (25. August): Benidorm - Calpe, 199,6 km, hügelig: Nairo Quintana (COL)

3. Etappe (26. August): Ibi - Alicante, 188 km, flach: Sam Bennett (IRL)

4. Etappe (27. August): Cullera - El Puig, 175,5 km, flach: Fabio Jakobsen (DQT)

5. Etappe (28. August): L'Eliana - Alto de Javalambre, 170,7 km, Bergankunft: Angel Madrazo (ESP)

6. Etappe (29. August): Mora de Rubielos - Ares del Maestrat, 198,9 km, Bergankunft: Jesus Herrada (ESP)

7. Etappe (30. August): Onda - Mas de la Costa, 183,2 km, Bergankunft: Miguel Angel Lopez (KOL)

8. Etappe (31. August): Valls - Igualada, 166,9 km, hügelig: Nikias Arndt (GER)

9. Etappe (1. September): Andorra la Vella - Cortals d'Encamp 94,4 km, Bergankunft: Tadej Pogacar (SVN)

Ruhetag in Pau (2. September)

10. Etappe (3. September): Jurançon - Pau 36.2 km, Zeitfahren: Primoz Roglic (SVN)

11. Etappe (4. September): Saint Palais - Urdax-Dantxarinea 180 km, bergig: Mikel Iturria (ESP)

12. Etappe (5. September): Circuito de Navarra - Bilbao, 171,4 km, bergig: Philippe Gilbert (BEL)

13. Etappe (6. September): Bilbao - Los Machucos, 166,4 km, Bergankunft: Tadej Pogacar (SVN)

14. Etappe (7. September): San Vicente de la Barquera - Oviedo, 188 km, flach: Sam Bennett (IRE)

15. Etappe (8. September): Tineo - Santuario del Acebo, 154.4 km, Bergankunft: Sepp Kuss (USA)

16. Etappe (9. September): Pravia - Alto de La Cubilla, 144.4 km, Bergankunft: Jakob Fuglsang

Ruhetag in Burgos (10. September)

17. Etappe (11. September): Aranda de Duero - Guadalajara, 219,6 km, flach: Philippe Gilbert (BEL)

18. Etappe (12. September): Colmenar Viejo - Becerril de la Sierra, 177,5 km, bergig: Sergio Higuita (Kolumbien)

19. Etappe (13. September): Avila - Toledo, 165,2 km, flach: Remi Cavagna (Frankreich)

20. Etappe (14. September): Arenas de San Pedro - Plataforma de Gredos, 190,4 km, Bergankunft: Tadej Pogacar (SVN)

21. Etappe (15. September): Fuenlabrada - Madrid, 106,6 km, flach: Fabio Jakobsen (NL)

jer