Die aktuellen Transfers im eFootball

Borussia E-Sports - einer ist neu, zwei bleiben und zwei gehen

Wer geht, wer bleibt? Ein kleiner Transfer-Überblick in der FIFA-Szene.

Wer geht, wer bleibt? Ein kleiner Transfer-Überblick in der FIFA-Szene. Borussia E-Sports

29. August: Borussia Mönchengladbach verlängert für eine weitere Saison mit Yannick 'Jeff95' Reiners und Stefan 'Topik' Beer.

19. August: Borussia E-Sports verpflichtet Richard 'DerGaucho' Holmes. "Seit meiner Kindheit bin ich bereits Borussia-Fan und ich bin extrem motiviert, die sportlichen Ziele gemeinsam zu verfolgen!". Holmes wird ab dem 1. September für Borussia Mönchengladbach spielen. Gleichzeitig löst der Verein die Zusammenarbeit ab dem 31. August mit Georgios 'Georgios7' Papatolis und Michael 'Phenomeno' Gherman auf.

16. August: FIFA-Weltmeister 'MoAuba' verlässt Werder - Dr. Erhano kommt

15. August: Fatih 'Ustun' Üstün und M10 eSports stehen kurz vor der Trennung. Der dänische Spieler will seinen auslaufenden Vertrag beim eSport-Team von Mesut Özil nicht verlängern.

14. August: Schalke und 'Eisvogel' gehen getrennte Wege.

12. August: Michael "Deos" Haan verlängert für ein weiteres Jahr beim FC Schalke 04. Der Verein hat den Nachwuchsspieler für ein weiteres Jahr verpflichtet. Für Schalke wird es diese Saison nicht einfach. Der Verein hat national wie international noch Steigerungspotenzial.

7. August: Deutscher Meister bleibt an der Weser - 'MegaBit' und Werder Bremen peilen für die nächste Saison die Titelverteidigung an. Damit ist die erste Personalfrage geklärt. Wie es bei Mohammed Harkous aussieht, ist noch offen.

29. Juli: 'DullenMIKE' zu Wolfsburg - Der VfL will wieder um Titel mitspielen und sichert sich die Dienste des momentan größten deutschen Talents Dylan Neuhausen.

18. Juli: Trotz Model-Ambitionen - Nürnberg verlängert mit Kevin Reiser für ein Jahr. Kevin Reiser wird auch im kommenden Jahr für den 1. FCN spielen. In letzter Zeit verdingt sich der FIFA-Spieler auch als Model, wie man auf Instagram sehen kann.

30. Juni: Dr. Erhano - Free Agent: Seit dem 1. Juli ist Erhan Kayman vereinslos. Beim FeWC spielte der Ex-Stuttgarter ohne Verein und machte Werbung für seine Verpflichtung. Einige Angebote soll 'Dr. Erhano' bereits haben.

Nicole Lange

FIFA 20: Sind das die nächsten FUT-Stars?