Mittelfeldspieler unterschreibt bis 2022

Ajax Amsterdam verlängert mit Ziyech

Hakim Ziyech

Bleibt seinen Farben treu: Hakim Ziyech. imago images

Nach den Abgängen von Matthijs de Ligt (Juventus Turin), Frenkie de Jong (FC Barcelona), Maximilian Wöber (FC Sevilla), Daley Sinkgraven (Bayer Leverkusen) und Lasse Schöne (FC Genua) hat der Champions-League-Halbfinalist der vergangenen Spielzeit einen Leistungsträger weiter an sich gebunden und das ursprünglich bis 2021 laufende Arbeitspapier Ziyechs um ein weiteres Jahr bis 2022 ausgeweitet.

In der vergangenen Saison hatte der marokkanische Nationalspieler, der seit 2016 für Ajax spielt, mit seinen Teamkollegen vor allem auf europäischer Bühne für Furore gesorgt und wurde erst in der Vorschlussrunde von den Tottenham Hotspur aus dem Wettbewerb befördert (1:0; 2:3). Ziyech hatte mit drei Toren und drei Assists in elf Einsätzen entscheidenden Anteil an der Halbfinalteilnahme der Amsterdamer.

kög