Spiel zwischen Yankees und White Sox in Iowa

Die MLB belebt das "Field of Dreams"

Die Filmkulisse in Dyersville, Iowa 2016

Filmkulisse wird Spielstätte: Blick auf das "Field of Dreams" in Dyersville, Iowa. Getty Images

Wie die MLB am Donnerstag mitteilte, trifft am 13. August 2020 der Rekordmeister New York Yankees auf die Chicago White Sox. Für das einmalige Event soll eine 8000 Zuschauer fassende Tribüne auf der Farm im ländlichen Osten Iowas errichtet werden. Es ist das erste MLB-Spiel, was jemals im Bundesstaat Iowa ausgetragen wird.

"Als Sport, der stolz auf seine Geschichte ist, die Generationen verbindet, ist die Major League Baseball begeistert, ein reguläres Saisonspiel auf das Field of Dreams zu bringen", sagte MLB-Commissioner Rob Manfred: "Wir freuen uns darauf, die dauerhafte Botschaft des Films zu feiern, wie Baseball Menschen in diesem besonderen Kornfeld in Iowa zusammenbringt."

Am kommenden Dienstag, genau ein Jahr vor dem Spiel, wird der Bau der Spielstätte beginnen. Sie soll sich orientieren am Comiskey Park, der Heimspielstätte der White Sox zwischen 1910 und 1990.

sid/kon